ATC basteln – Anleitung für Mixed Media ATCs

ATC basteln Mixed Media

Heute möchte ich dir zeigen, wie du aus einem Blatt Aquarellpapier einen ganzen Schwung ATC basteln kannst. Das ist das erste von sechs Exemplaren:

ATC basteln, hier im Mixed Media Stil.
ATC basteln geht auf viele verschiedene Arten: hier im Mixed Media Stil, aber auch bemalt, bestempelt und bestickt ist möglich.

Was sind ATC?

„Artist Tarding Cards“ (ATC) sind kleine Tauschkarten, die sich unter Sammlern sehr großer Beliebtheit erfreuen. Ähnlich wie Autokarten oder Yu-Gi-Oh-Karten werden sie auf der ganzen Welt getauscht. Es gibt jedoch einen Unterschied zu den gängigen Sammelkarten: ATC´s sind immer handgemacht.

ATC´s können nach verschiedenen Kriterien gebastelt werden:

  • als einzelne Sammelkarten
  • als Serie zu einem Thema, zB. Blumen oder Reisen
  • als nummerierte Reihe mit immer dem gleichen Motiv

Merke: ATC sind immer Originale und werden niemals verkauft!

Wissenswertes rund um ATCs

Größe

ATC haben immer das gleiche Format: 2,5 x 3,5 Inch oder genau 6,4 x 8,9 cm. Es sind einfache Kärtchen, sie werden nicht aufgeklappt.

Gestaltung

Gestaltet wird immer nur die Vorderseite. Dabei sind dir keine Grenzen gesetzt: sämtliche Materialien und Techniken sind erlaubt. Neben Mixed Media – meiner bevorzugten Technik – kannst du die Karten

  • bemalen
  • mit unterschiedlichen Materialien bekleben
  • bestempeln
  • besticken

oder auch mit Patchwork und Quilten gestalten. Es ist alles erlaubt, was dir gefällt und Spaß macht.

Die Rückseite der ATC-Karten wird immer mit dem Namen des Künstlers sowie mit Informationen über die verwendeten Techniken und Materialien beschriftet. Auch das Datum, das Thema und ein paar Grüße sollten nicht fehlen.

Es gibt sogar spezielle Stempel für die Rückseiten der Tauschkarten, zB. bei Petra von PP-Stamps.

Aufbewahrung der ATC

Die meisten Sammler bewahren ihre ATC in gekauften Sammelalben (€) auf. Du kannst dir aber auch dein eigenes Sammelalbum für Tauschkarten basteln. Wie das geht, erfährst du in diesem Beitrag: ATC Sammelalbum basteln.

ATC Adventskalender
ATC Sammelalbum handgemacht für 24 ATC. Hier als Adventskalender (December Daily).

Die Kärtchen können auch gerahmt, als Lesezeichen benutzt oder einfach als Geschenk weitergegeben werden.

Ich klebe meine fertigen ATCs gerne auf kleine Kartenrohlinge, um sie als Beigaben in einem Brief oder Päckchen zu verschenken.

Wie du mehrere ATC auf einmal machen kannst

Das geht, indem du einfach eine ganze Seite Aquarellpapier (€) bestempelst, schablonierst und dekorierst. Erst danach werden alle ATC auf die richtige Größe zurechtgeschnitten und die endgültige Gestaltung vorgenommen.

Ich bin zwar kein ATC-Sammler, aber zum verschenken oder als kleine Beigaben finde ich die kleinen Teile echt süß und man kann sie schnell und unkompliziert gestalten. Probier es aus!ATC basteln ist ganz einfach.

Wenn du wissen möchtest, wie dieses ATC entstanden ist, dann schau mir im folgenden Tutorial über die Schulter. Ich wünsche dir viel Spaß beim zuschauen und nachmachen.

ATC Videotutorial


Das Video lädt erst mit dem Klick auf den Play-Button. Mit dem Abspielen des Videos erklärst du dich mit den Datenschutzbedingungen von YouTube einverstanden.

Vielen Dank für deinen Besuch!


PS: Noch mehr Mixed Media Werke und Techniken findest du HIER.

Schreibe einen Kommentar