Motivstanzer Aufbewahrung ohne IKEA (Bygel) Stangen

Motivstanzer Bastelideen und Anleitungen

Wer leidenschaftlich bastelt, kennt die Problematik. Es ist gar nicht so einfach, eine geeignete Aufbewahrungsmöglichkeit für Bordürenstanzer, Kreisstanzer & Co. zu finden. Deshalb starte ich heute mit einer neuen Beitragsserie „Mein Bastelzimmer“ und beginne mit meiner Motivstanzer Aufbewahrung.

In den nächsten Tagen/ Wochen / Monaten werde ich dir nach und nach weitere Teile meines Bastelzimmers vorstellen und am Ende der Serie gibt es vielleicht auch noch ein Video dazu. Vielleicht sind ein paar sinnvolle Aufbewahrungsmöglichkeiten für dich dabei, aber lass uns jetzt mit dem ersten Thema starten.

Küchenreling? Bygel? Nein danke.

Eine Möglichkeit der Aufbewahrung, die du sicher kennst, sind Stangen an der Wand. Dort kann man alle seine Stanzer „einhängen“ und sie stehen schräg zur Wand. Früher gab es dafür die Bygel-Stangen beim Ikea, jetzt sind es diese hier. Ich bin von dieser Aufbewahrung jedoch abgekommen, weil

  • das Bohren der vielen Löcher mir einfach nicht zusagt
  • die verschiedenen Größen kein einheitliches Bild ergeben
  • die Stanzer bei Nichtgebrauch ordentlich einstauben
Ikea Bygel Küchenreling für Aufbewahrung von Bastelmaterial.

An die Reling kann man zusätzlich kleine Behälter zur Aufbewahrung von Stiften oder Bastelzubehör hängen. (Bildquelle: craftcore.ca)

Die Stangen sind zwar eine recht praktische Aufbewahrungsmöglichkeit, allerdings wirkt das Zimmer dann sehr unruhig. Dich mag es vielleicht nicht stören, aber ich mag es lieber clean (obwohl ich gewiss kein ordentlicher Mensch bin). 🙂

Für mich ist besonders wichtig, dass ich alles griffbereit habe, wenn ich es brauche, andererseits aber nichts zu offen herumliegt. Je offener die Aufbewahrung, desto unordentlicher wirkt das Zimmer. Meine Meinung!

Deshalb zeige ich dir nun, wie ich meine Bordürenstanzer, Motivstanzer und Sets aufbewahre.

Meine Motivstanzer Aufbewahrung

Ich habe mich dafür entschieden, alle Handstanzen im breiten IKEA Alex unterzubringen. Da ich sie nicht täglich benötige, müssen sie nicht direkt am Basteltisch erreichbar sein. Die Schubladen haben zudem den Vorteil, dass die Stanzer nicht einstauben. Trotzdem habe ich sie schnell zur Hand, wenn ich sie brauche.

Bei dieser Aufbewahrung gibt bzw. gab es nur ein Problem: Die Stanzer sind für einen Schubladenboden zu schwer:

Schubladenboden vom Ikea Alex hängt durch

Das Problem mit durchhängenden Schubladenböden

Dafür gibt es eine ganz einfache Lösung! Selbst, wenn du den Schrank oder Rollcontainer bereits zusammengebaut hast, kannst du auch im Nachhinein noch die Schubladenböden verstärken. Dazu benötigst du nur einen Schraubendreher oder Akkuschrauber und diese Teile:

Schubladenkeile zum Verstärken von Schubladenböden

Die kleinen Keile (€) sind günstig, praktisch und lassen sich in Nullkommanix einbauen.

Um einen Schubladenboden zu verstärken, ziehst du die Schublade zunächst ein Stück heraus und löst die Schrauben im Inneren der Schublade (links und rechts):

Schrauben in Schublade lösen

Im Alex befinden sich die Schrauben im vorderen Teil, eine links und eine rechts.

Jetzt kannst du die Schublade aus der Führung ziehen und sie umgedreht auf den Boden legen. Schiebe nun jeweils 2 – 3 Keile pro Seite zwischen den Schubladenboden und den Rahmen und schraube sie fest.

Schubladenboden mit Keilen verstärken

Die Keile lassen sich ganz einfach befestigen.

Nun schiebst du die Schublade wieder in die Führungsschienen, schließt sie einmal komplett und ziehst sie dann wieder ein Stück heraus. Nun kannst du die beiden Schrauben wieder eindrehen. Fertig! 🙂

Meine Motivstanzer Aufbewahrung in Bildern

Ich habe momentan drei der Schubladen für die verschiedenen Stanzer in Benutzung. In der ersten Schublade ganz oben befinden sich die Stampin-Up Punches und Bordürenstanzer. Da die Schublade recht flach ist, habe ich hier fast nur Stanzen einsortiert, die sich schließen lassen.

Bordürenstanzer Aufbewahrung in Schublade

Kreisstanzer, Bordürenstanzer von EK-Success und Stampin Up!

In der zweiten Schublade befinden sich alle „echten“ Motivstanzer wie Sterne, Herzen oder Briefmarken.

Motivstanzer Aufbewahrung im Ikea Alex

Ein buntes Sammelsurium an Motivstanzern. Der Blick in die Schublade macht Spaß.

Die dritte Schublade ist etwas höher, deshalb habe ich hier alle Martha Stewart Punches sowie die Stanzersets „Punch around the Page“ einsortiert. Die Mitte füllen dann weitere Bordürenstanzer.

Motivstanzer Aufbewahrung im Ikea Alex

Martha Stewart Punch around the Page und andere Stanzer.

Für die verstärkten Schubladen ist die Menge der Stanzen kein Problem mehr. Man merkt zwar beim herausziehen, dass dort schwere Dinge enthalten sind, aber es gibt keine Probleme.

Nach dem Einordnen habe ich jede Schublade gekennzeichnet. Was sich in den anderen Schubladen verbirgt, erfährst du in einem der nächsten Beiträge. 🙂

Aufbewahrung von Bastelsachen im Ikea Alex.

Ohne mein Beschriftungsgerät (€) könnte ich nicht leben. Ich liebe diese Ordnung.

Zusammenfassung – Fazit

Ich kann dir diese Art der Motivstanzer Aufbewahrung sehr empfehlen. Gerade, wenn man viele Stanzer unterschiedlicher Hersteller hat, sind sie meiner Meinung nach in einer Schublade besser aufgehoben als auf einer Stange (Küchenreling). So bleiben 1. die Wände verschont und 2. wirkt der Bastelplatz nicht so unruhig.

Durch das einfache Verstärken der Schubladenböden gibt es nun auch keine „Durchhänger“ mehr.  🙂

Und wie sieht es bei dir aus? Hast du eigentlich (viele) Motivstanzer? Wie bewahrst du sie auf? Ich bin total gespannt, ob es noch andere Ideen zur Aufbewahrung dieser teilweise monströsen Teile gibt – verrate mir deine. 🙂

Und damit schließe ich den ersten Teil meiner Bastelzimmer-Serie und hoffe, du schaust bald mal wieder hier vorbei. Ich wünsche dir einen tollen Tag, mach´s gut!

Schau mal, das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Heike,
    ich fürchte, ich kann keine tolle Alternative zur Stanzer-Aufbewahrung anbieten. Meine sind einfach in zwei kleinen Holzkisten gestapelt, die im Schrank stehen. Zumindest die mit Motiven. Tatsächlich benutze ich die praktisch kaum noch. Nur die Kreisstanzer (und ein paar Wellenkreis-Stanzer) von EK Success sind regelmäßig in Benutzung und die habe ich im IKEA Raskog Servierwagen untergebracht, den ich mir einfach beim Basteln an den Tisch ziehen kann. Ursprünglich hatte ich die Stanzer auch im Alex – und genau wie bei dir, bogen sich bei mir die Böden durch. Ich habe dann aber dort lieber anderes untergebracht, was ich einfach öfter in Benutzung und damit zur Hand habe. Deshalb stört es mich auch nicht so, wenn ich mal nach einem Stanzer ein bißchen wühlen muß. Vom Prinzip ist das mit dem Alex natürlich eine gute Lösung (insbesondere mit deinem Zusatz-Tipp). Aber ich habe leider nicht genug Platz, um noch mehr „Alexe“ in meinem Zimmer unterzubringen… 😉
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

  2. Also ich habe auch einige Stanzen, die ich in einer ähnlich aussehenden Schubladenbox aufbewahre, allerdings ist es bei mir „nur“ ein Fach, das untere.
    Eine schöne Auswahl hast Du…

    lg die hippe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*