Schleifen basteln mit dem Mini Envelope Punch Board

„Die sind ja süß!“ So der O-Ton meiner Mutter zu den kleinen Schleifen, die ich auf die Verpackung ihres Geburtstagsgeschenks geklebt hatte. Es war eine ziemlich kleine Geschenkverpackung, daher passten die Minischleifen aus Papier perfekt dazu.

Schleifen aus Papier basteln mit dem Envelope Punch Borad Mini
Die kleinen Schleifen machen sich besonders gut auf Glückwunschkarten oder auf Geschenkverpackungen.

Und jetzt zeige ich dir, wie du sie machst.

Was du brauchst – Material & Werkzeug

Glue Dots, Mini Envelope Punch Board
Mehr brauchst du für die kleinen Schleifen nicht.

Die Schleifen eignen sich perfekt für Papier aus der Restekiste, denn du brauchst nur

  • 1 Streifen in 3/4 x 6″ (INCH) oder in 1,9 x 15,2 (CM)
  • etwas Kleber, ich benutze Glue Dots (€)
  • das Mini Envelope Punch Board, das ich HIER ausführlich vorgestellt hatte

Wenn du die Schleife später in der Mitte mit Papier oder Band umwickeln möchtest, benötigst du dieses ebenfalls. Ich benutze eine Halbperle für die Mitte.

So werden die Schleifen gebastelt

Lege deinen Papierstreifen auf das Mini Envelope Punch Board (€) bei 1 1/ 4 Inch  bzw. 3,2 cm an und stanze.

Schleifen basteln aus Papier mit dem Mini Envelope Punch Board

Schiebe den Streifen weiter bis zur 3 Inch Markierung (7,6 cm) und Stanze erneut.

Schleifen basteln aus Papier mit dem Mini Envelope Punch Board

Drehe den Papierstreifen um, und zwar so, dass die beiden gestanzten Kerben unten sind. Jetzt führe das Papier noch einmal zur 1 1/4 Markierung sowie zur 3″ Markierung ein und stanze gegenüber an beiden Punkten.

Schleifen basteln aus Papier mit dem Mini Envelope Punch Board

So sollte dein Papierstreifen nun aussehen, es fehlt eine Stanzung auf der linken Seite. Das machen wir jetzt.

Papierstreifen

Führe das Papier noch einmal bis zur 1 1/4 Markierung ein und stanze.

Schleifen basteln aus Papier mit dem Mini Envelope Punch Board

Drehe das Papier um und wiederhole den Schritt.

Papier stanzen Envelope PunchBoard EPB

 

Dein Papier sieht nun so aus:

Schleifen basteln aus Papier mit dem Mini Envelope Punch Board

Für die „Band-Enden“ schiebst du das Papier nun mittig in den Stanzschlitz ein und stanzt. Benutze die Größentabelle zum anlegen und ausrichten und wiederhole den Schritt dann noch einmal auf der anderen Seite.

Mini Envelope Punch Board

Jetzt nimmst du dir am besten einen Stift zur Hand und ziehst ihn unter dem Papier entlang. Du kennst das sicher – es ist, als würdest du Geschenkband kräuseln wollen:

Papier weicher machen und biegen.

Auf der Rückseite befestigst du nun deinen Glue Dot (€), genau in der Mitte:

Glue Dot auf Papier

Nun biegst du die beiden Enden (also links und rechts, wo die Stanzungen sind) zur Mitte und befestigst sie an dem Glue Dot:

Papierstreifen zu einer Schleife basteln.

Fertig! Drehe die Schleife um und verziere die Mitte mit einem Papierstreifen, einer Blume oder einem Glitzerstein.

Papierschleife mit Perle in der Mitte.

Die Schleifen kannst du übrigens in verschiedenen Größen herstellen. Mir gefallen diese beiden Varianten am besten:

Papierschleifen in unterschiedlichen Größen basteln.
Für den Steg in der Mitte benötigst du übrigens einen kleinen Streifen in 0,5 cm Breite und ca. 2,5 cm Länge.

Fazit

Die kleinen Schleifen werden mit dem Mini Envelope Punchboard schneller fertig als mit einer Stanze. Du brauchst nicht kurbeln und das Zusammensetzen ist super einfach. Für Glückwunschkarten und Verpackungen eignen sie sich meiner Meinung nach besonders und verleihen dem Geschenk eine niedliche Note.

Ich würde mich freuen, wenn du es auch mal probierst. Falls du Fragen hast oder voll des Lobes für diesen kleinen Workshop bist, dann schreibe mir gerne einen Kommentar.

Bis zum nächsten mal!

3 Kommentare

  1. Wie süß sind die denn??? Und was für eine clevere Idee, das EPB zu verwenden! Das muß ich mir unbedingt merken, denn mit Schleifen aller Art steh ich auf Kriegsfuß… *lach* Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

    • Was, das wusste ich noch gar nicht, dass du Probleme mit Schleifen hast. Na, da sind die kleinen Teile ja genau das Richtige für dich, ich wünsche dir viel Spaß beim nachbasteln! 🙂

  2. Wunderbar Heike, da muss ich im Netz nicht ewig suchen, wie die gemacht werden.
    Perfekte Teilchen und so was braucht Frau ja immer mal, egal für welchen Anlaß.

    lg die hippe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*