Das schnelle Mini Album als Last Minute Geschenk

Momentan begeistern mich die kleinen Dinge des Bastelns. Deshalb zeige ich dir heute ein ganz schnelles Mini Album. Es ist so einfach herzustellen, dass ich es dir unbedingt zeigen muss. Heute gibt es sogar ein Videotutorial – also nichts wie ran an den Basteltisch! 🙂

Das schnelle Mini Album als Last Minute Weihnachtsgeschenk
Das schnelle Mini Album hat einen perfekten Rücken, hier muss nichts mehr kaschiert werden.

Kleine Fotoalben sind das perfekte Mitbringsel. Mit ihnen können die Beschenkten auch etwas anfangen – ganz anders als es z.B. bei Schokoladenverpackungen der Fall ist. In einem Album kann geklebt, dekoriert, geschrieben und in Erinnerungen geschwelgt werden. Wen würde das nicht freuen?

So ein Mini für bleibende Erinnerungen ist ein besonderes Geschenk – ob für Eltern, Freunde oder die Großeltern. Schließlich gibt es doch immer etwas in Bildern zu erzählen, oder?

Wenn ich dich nun neugierig gemacht habe, dann lass uns doch loslegen!

Was du brauchst – Material und Werkzeug

Das Material ist heute wieder sehr übersichtlich:

  • 1 Bogen Cardstock/ Bastelkarton in 9 x 12″
  • gemustertes Papier (Designpapier) 12 Stücke je 2 7/8 x 4 1/8
  • ein Stück Band/ Kordel für den Verschluss
  • etwas zur Dekoration (Sternchen, Sticker etc.)
  • Schere und Kleber

sowie ein Falzbrett (€) mit Inch-Maßen.

So bastelst du das „schnelle Mini Album“

1. Falzen

Lege den Cardstock mit der langen Seite oben auf dein Falzbrett und falze bei 3 ; 6  und 9″.

Falzanleitung für ein Mini Album

Drehe das Papier um 90° und falze bei 4 1/4 und 8 1/2.

Papier falzen

Drehe das Papier komplett um und wiederhole beide Schritte, damit das Papier an den Kanten nicht bricht.

2. Zuschneiden

Schneide die mittlere Falzlinie bis zur Mitte ein.

Papier zuschneiden

Von der Mitte ausgehend, schneidest du nun links und rechts die Querfalze ein. Es entsteht ein „T“. Kleiner Tipp: die Querschnitte machen sich besser mit Cuttermesser und Lineal oder mit einem Papierschneider mit wechselbarer Klinge.

Papier mit Cuttermesser schneiden

Schneide nun noch die beiden mittleren kurzen Laschen heraus und schräge die Kanten der äußeren Laschen an.

Papier für ein kleines Mini Album einschneiden

3. Kleber anbringen

Falte die kleinen Laschen am äußeren Rand nach oben und bringe ein Stück Klebeband an. Für die Taschen benötigen wir außerdem noch einen schmalen Streifen Klebeband an der jeweils linken und rechten Innenseite der äußeren Laschen.

Klebeband auf Papier

3. So muss das Album zusammengefaltet werden

Jetzt beginnst du in der linken unteren Ecke. Ziehe das Klebeband ab und falte die gesamte untere Hälfte bündig nach oben zur Kante und ziehe alles mit dem Falzbein nach. Das gleiche machst du mit der rechten Seite, wie hier im Bild zu sehen.

Mini Album basteln ohne Bindung

Jetzt klappst du die jeweils mittlere Lasche nach links bzw. rechts.

Fotoalbum basteln mit Papier

Falte alles in der Mitte. Klappe das Teil quasi einfach zusammen.
Papier falten
Nun werden die linke und rechte Seite an der offenen Kante nach außen gefalzt:

ein Mini Album basteln

One Sheet Mini Album als Last Minute Weihnachtsgeschenk
Zum Schluss solltest du noch den Rücken zusammenkleben und dann hast du es geschafft. Das war´s!

Herzlichen Glückwunsch, dein Album ist fertig und kann dekoriert werden!

Dekoration und Verschluss

Als erstes kannst du dir aus dem verbliebenen Streifen Cardstock zwei 4″ TAGs zuschneiden, die du in die entstandenen Taschen stecken kannst.

Für die restliche Dekoration schneidest du dir am besten ein paar gemusterte Papiere zurecht. Sie sollten in etwa das Format 2 7/8 x 4 1/8 bzw. 7,3 x 10,5 cm haben, prüfe das aber bitte noch einmal. Damit kannst du nun alle Seiten – bis auf die vordere Innenseite des Einbands – bekleben:

Das schnelle Mini Album

Für den Verschluss stanzt du mit einem Locher ein kleines Loch an der Vorderseite des Einbands. Du kannst optional mit der Crop-a-Dile (€) ein Eyelet setzen:

Crop-a-Dile Lochwerkzeug

Fädle von innen ein längeres Stück Band oder eine Kordel durch und hänge einen Charm dran, das wirkt niedlicher. Befestige das Ende (innen) mit einem Stück Tesa oder Washi-Tape:

Mini Album Verschluss mit Kordel

Klebe das letzte Stück Designpapier auf und dekoriere den Rest nach deinem Geschmack. Kleine Stanzteile, Washi-Tape und Sticker eignen sich sehr gut, um die Fotos in Szene zu setzen.

Nun kannst du das Band rückwärts um dein Album wickeln und das Ende mit dem Charm vorne hindurchstecken.

Erklärvideo

Wie am Anfang des Beitrags versprochen, kannst du dieses tolle One Sheet Mini Album direkt mit mir zusammen nachbasteln. Viel Spaß dabei!


Das Video lädt erst mit dem Klick auf den Play-Button. Mit dem Abspielen des Videos erklärst du dich mit den Datenschutzbedingungen von YouTube einverstanden.

Ich hoffe, ich konnte dich für dieses schnelle Mini Album begeistern. Mir macht es richtig Spaß, solche kleinen Teile zu gestalten, da sie schnell fertig sind und niedlich aussehen. Wenn du magst, dann schreibe mir doch einen kurzen Kommentar, ob alles geklappt hat. Das würde mich riesig freuen.

Für heute soll es das nun gewesen sein. Bleib gesund und hab einen tollen Tag!

2 Kommentare

  1. Also Heike, meine Liebe.. das Warten hat sich echt gelohnt.. das kleine Album ist wirklich wieder so ein Schnuckelteilchen. Danke für die wunderbare Idee. Hab sogar gleich mitgebastelt, natürlich falsch gefaltet. Aber nicht so schlimm: habe ich halt die erste Tasche zu Beginn.. jetzt ist der Rohling geschafft, dekoriert/ gestaltet wird demnächst. Ich freu mich auf deine nächste Idee.

    LG die hippe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*